Blue Flower

Januar 2016

Vom Jugendlichen bis zur Seniorin waren am Freitag beim Frauenfasching alle Generationen im Landgasthof Pichlmeier vertreten. Dieser Abend stand unter dem Motto: „Eine orientalische Nacht“. Teamvorsitzende Elisabeth Nießen konnte zahlreiche Närrinnen willkommen heißen, die diesem Motto folgten und so waren auf der Tanzfläche Bauchtänzerinnen, Scheichs sowie farbenfrohe Inderinnen und viele fantasievoll maskierte Frauen zu finden. Rogl Reini heizte die Stimmung kräftig an und lockte die gut gelaunten Faschingsbegeisterten unermüdlich auf die Tanzfläche, so dass diese nicht leer blieb.

Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Show-Tanzgruppe “Pink Twists“ aus Schmatzhausen. Unter der Leitung von Vanessa Nießen, Amelie Paintner und Katrin Gruschke, zeigten die 11 jungen Damen einen perfekt einstudierten Tanz mit zahlreichen akrobatischen Hebefiguren. Nach lang anhaltendem Applaus zogen die Mädchen mit einer beeindruckenden Zugabe alle Anwesenden nochmals in ihren Bann. Für diese gelungene Einlage bedankte man sich bei den jungen Tänzerinnen und deren Trainerinnen mit einem kleinen Geschenk.

Um fit für die lange Nacht zu sein, stärkten sich die Frauen mit Schmankerln von der Wirtin. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Besuch einer Bauchtanzgruppe aus Bruckberg, die mit ihren schwingenden Hüften und den kreisenden Oberkörpern die Frauen begeisterten und mit tosendem Applaus belohnt wurden. Die Tänzerinnen animierten die Gäste zum Mittanzen und so war die Tanzfläche im Nu wieder gefüllt.

Sein Glück konnte man bei einer reichhaltigen Tombola versuchen, deren Preise von den umliegenden Geschäften, aber auch von Privatpersonen gespendet wurden. Bis in die frühen Morgenstunden dauerte der Frauenfasching, der nicht nur laut Vorstandschaft eine gelungene Veranstaltung war.