Drucken

Über uns

Am 14. März 1985 gründeten 66 Frauen der Pfarrei Schmatzhausen den neuen Zweigverein des Katholischen Frauenbundes der Diözese Regensburg. Mit 13 Nachbarzweigvereinen gehören wir zum Bezirk Rottenburg.

Verantwortung übernehmen in Gesellschaft und Kirche, werteorientiert mitzuwirken für eine friedliche, gerechte und lebenswerte Welt in der Frauen und Männer partnerschaftliche zusammenleben, sind die Ziele des KDFB.

Das abwechslungsreiche Programm bietet den Frauen Information und Unterhaltung und gibt

Einblicke in fremde Kulturen

Orientierung in Glaubens und Lebensfragen

Informationen zur Kindererziehung

Gesundheits- und Ernährungsthemen

Aufklärung durch die Polizei zur eigenen Sicherheit

Tipps zu Mode und Kosmetik

sowie Bastelkurse in unterschiedlichen Techniken

Radltouren, Tagesausflüge sowie Theaterbesuche, Autorenlesungen, Adventfeiern und Faschingsfeten sprechen ebenfalls unterschiedliche Alters- und Interessengruppen an.

Gottesdienste - wie Weltgebetstag, Kreuzweg, Maiandacht und Wortgottesdienste - gestalten engagierte Frauen aus unserem Zweigverein. Wallfahrten und Einkehrtage helfen wieder Kraft zu schöpfen für den Alltag.

Spendenaktionen sowie das Missionsessen brachten beachtliche Erfolge und ermöglichten gezielte Hilfe vor allem für Projekte von Frauen und Kindern.

Am aktiven Leben und den vielfältigen Veranstaltungen des Zweigvereins Schmatzhausen beteiligen sich Mitglieder in allen Altersgruppen - aber auch interessierte Frauen die einfach einmal "vorbei schaun" wollen. Unsere Veranstaltungen und Aktivitäten sind offen für jede Frau - ob verheiratet, ledig oder geschieden, alle Berufe und Altersstufen. Nichtkatholische Frauen, die die Ziele des katholischen Frauenbundes bejahen, können Mitglieder werden, jedoch keine Führungsaufgaben übernehmen.